Sportclub
Sportclub Kendlhof Saalbach-Hinterglemm
Österreich Skipass inklusive
Skireisen Reiseziele Österreich Saalbach-Hinterglemm Sportclub Kendlhof - mit Programm

Saalbach-Hinterglemm / Sportclub Kendlhof
Skiurlaub in Saalbach Hinterglemm

Konzept

Die Winterreise in unseren Sportclub Kendlhof nach Saalbach-Hinterglemm ist die perfekte Mischung aus Party und Skifahren. Unser Team organisiert das spannende Programm vor Ort und zeigt euch die besten Après-Ski und Nightlife-Locations in Saalbach und in Hinterglemm. Ihr könnt daran teilnehmen - müsst es aber nicht!

In Saalbach- wird viel Après-Ski gefeiert und es ist immer was los. Daher passt diese Reise in den Sportclub Kendlhof perfekt zu allen zwischen 18 und 35 Jahren, die auch neben nach der Piste noch Abwechslung suchen. Aber natürlich kommen auch die reinen Wintersportler unter euch u.a. aufgrund des neuen riesigen Skigebietes vollends auf ihre Kosten. Der teure Skipass des neu erweiterten Skigebietes Saalbach-Zell am See-Kaprun ist bereits im Reisepreis inklusive.

Verpflegung

Essen

Im Sportclub Kendlhof in Saalbach werdet ihr mit einem reichhaltigen Frühstück und einem leckeren 3-Gang-Abendessen verwöhnt. Zusätzlich könnt ihr euch ein kleines Lunchpaket für die Piste selbst zuzubereiten. An einem Abend bleibt die Küche kalt, dann ist ein gemütlicher Hüttenabend mit Essen und anschließender Fackelwanderung geplant (15 € vor Ort). 

Getränke

Ob Feiern oder einfach Durst löschen: Im Sportclub Kendlhof bieten wir euch eine vielfältige Auswahl verschiedener Getränke zu superfairen Preisen an.
 

Zusatzleistungen
  • Leihmaterial ab 79 € / Woche
  • Ski- oder Snowboardkurse ab 59 €
  • Parkplatz am Haus = 14 € / Woche
  • Veganes Essen = 20 € /Woche 
Programm

In der Regel finden folgende Programmpunkte statt:

  • Skigebiets-Guiding durch das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn
  • Glühweinparty am Haus
  • Après-Ski
  • Pisten-Picknick
  • Nightlife-Check im Ort
  • Hüttenabend (gegen Aufpreis)
  • Nachtskilauf im Skipass inkludiert 

Die Programmpunkte variieren aufgrund von Gruppengröße und –interesse. Ihr könnt daran teilnehmen - müsst es aber nicht! Spaß macht es auf jeden Fall!

Skipass, Kurse, Leihmaterial

Skipass:

Ab der Saison 19-20 schließen sich die Skigebiete Saalbach-Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn, Zell am See und Kaprun zusammen und ergben den Skipassverbund Skicirkus - Schmitten - Kitzsteinhorn. Ausgestellt wird dann ein Skipass für alle 3 Teilgebiete, die SKI ALPIN CARD

Skikurse:

Vorher buchen! Wir bieten euch Ski- und Snowboardkurse an, die von einer örtlichen Wintersport-Schule durchgeführt werden. Die Kurse finden i.d.R. vormittags statt.

Leihmaterial:

Besser vorher reservieren! Ihr könnt vorab über uns sehr günstiges Leihmaterial buchen, dass euch direkt im Haus ausgehändigt und eingestellt wird.

Konzept

Die Winterreise in unseren Sportclub Kendlhof nach Saalbach-Hinterglemm ist die perfekte Mischung aus Party und Skifahren. Unser Team organisiert das spannende Programm vor Ort und zeigt euch die besten Après-Ski und Nightlife-Locations in Saalbach und in Hinterglemm. Ihr könnt daran teilnehmen - müsst es aber nicht!

In Saalbach- wird viel Après-Ski gefeiert und es ist immer was los. Daher passt diese Reise in den Sportclub Kendlhof perfekt zu allen zwischen 18 und 35 Jahren, die auch neben nach der Piste noch Abwechslung suchen. Aber natürlich kommen auch die reinen Wintersportler unter euch u.a. aufgrund des neuen riesigen Skigebietes vollends auf ihre Kosten. Der teure Skipass des neu erweiterten Skigebietes Saalbach-Zell am See-Kaprun ist bereits im Reisepreis inklusive.

Verpflegung

Essen

Im Sportclub Kendlhof in Saalbach werdet ihr mit einem reichhaltigen Frühstück und einem leckeren 3-Gang-Abendessen verwöhnt. Zusätzlich könnt ihr euch ein kleines Lunchpaket für die Piste selbst zuzubereiten. An einem Abend bleibt die Küche kalt, dann ist ein gemütlicher Hüttenabend mit Essen und anschließender Fackelwanderung geplant (15 € vor Ort). 

Getränke

Ob Feiern oder einfach Durst löschen: Im Sportclub Kendlhof bieten wir euch eine vielfältige Auswahl verschiedener Getränke zu superfairen Preisen an.
 

Zusatzleistungen
  • Leihmaterial ab 79 € / Woche
  • Ski- oder Snowboardkurse ab 59 €
  • Parkplatz am Haus = 14 € / Woche
  • Veganes Essen = 20 € /Woche 
Programm

In der Regel finden folgende Programmpunkte statt:

  • Skigebiets-Guiding durch das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn
  • Glühweinparty am Haus
  • Après-Ski
  • Pisten-Picknick
  • Nightlife-Check im Ort
  • Hüttenabend (gegen Aufpreis)
  • Nachtskilauf im Skipass inkludiert 

Die Programmpunkte variieren aufgrund von Gruppengröße und –interesse. Ihr könnt daran teilnehmen - müsst es aber nicht! Spaß macht es auf jeden Fall!

Skipass, Kurse, Leihmaterial

Skipass:

Ab der Saison 19-20 schließen sich die Skigebiete Saalbach-Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn, Zell am See und Kaprun zusammen und ergben den Skipassverbund Skicirkus - Schmitten - Kitzsteinhorn. Ausgestellt wird dann ein Skipass für alle 3 Teilgebiete, die SKI ALPIN CARD

Skikurse:

Vorher buchen! Wir bieten euch Ski- und Snowboardkurse an, die von einer örtlichen Wintersport-Schule durchgeführt werden. Die Kurse finden i.d.R. vormittags statt.

Leihmaterial:

Besser vorher reservieren! Ihr könnt vorab über uns sehr günstiges Leihmaterial buchen, dass euch direkt im Haus ausgehändigt und eingestellt wird.

Sportclub Kendlhof (Standard)

Der Sportclub Kendlhof liegt im Skigebiet Saalbach ca. 1,5 km von Hinterglemm entfernt. Direkt aufs’s Brett: Bei normaler bis guter guten Schneeverhältnissen ist die Hochalm-Gondel über einen kleinen Ziehweg erreichbar und ihr könnt über eine sehr leichte Skiroute bis in den Skikeller abfahren! Nach dem Aprés-Ski oder abends ist Hinterglemm per kurzer Wanderung oder per günstigen Sammel-Taxi erreichbar.

Ausstattung

Im Sportclub Kendlhof könnt ihr nach dem Skitag an der hauseigenen Lounge entspannt etwas trinken, kickern und abends die ein oder andere Party feiern. Zusätzlich könnt ihr im großen Aufenthaltsraum chillen. Ein Skikeller mit Skischuhheizung ist ebenfalls vorhanden und der eigene Verleih ist direkt im Haus. Das Haus ist nicht barrierefrei/behindertengerecht eingerichtet

Zimmerarten

Im Sportclub Lederer könnt ihr folgende Zimmer oder Betten buchen (ca. 70 Betten):

  • 2er Zimmer mit Bad
  • 2er Zimmer mit Etagendusche und -WC
  • 4er Zimmer mit Etagendusche und -WC
  • 5er Zimmer mit Etagendusche und -WC
  • 6er Zimmer mit Etagendusche und -WC
  • Bett im Mehrbettzimmer (zusammen mit anderen)

Bis auf wenige Ausnahmen verfügen alle Zimmer über einen Balkon sowie ein Waschbecken im Zimmer.

Zusatzinformationen

Für die Unterkunft ist eine Zimmerkaution in Höhe von 20€ pro Person vor Ort zu hinterlegen.

Saalbach Ortstaxe: Hierbei handelt es sich um eine Ortsabgabe, die jeder Gast beim örtlichen Tourismusbüro zahlen muss. Die Kurtaxe beträgt 2,00 € pro Tag und wird vor Ort beim Check-in bezahlt.

Saalbach

Inmitten der berühmten österreichischen Alpen liegt der lebendige Wintersportort Saalbach. Er gehört zu den bekanntesten und größten Skiorten des Landes und bietet für euren Skiurlaub, besonders nach Sonnenuntergang, unendlich viel Abwechslung.

Party

Après-Ski  wird traditionell im Saalbach - Skiurlaub groß geschrieben und beginnt bei guten Sounds oftmals bereits auf dem Berg. Dann geht es weiter ins Tal mit mehreren berühmt-berüchtigten Party-Locations. Schon auf der Piste laden zahlreiche Schirmbars und Hütten zum ersten Einkehrschwung ein.

  • In der „Bigfoot Bar“ oder der „Hinterhag Alm“ könnt ihr die ersten Drinks auf dem Berg genießen.
  • Im Tal wird in den berühmten Après-Ski Bars „Bauer’s Schi-Alm“, „dem Schwarzacher“ oder dem „Goaßstall“ ausgiebig getanzt und gefeiert.
  • Die "Berger Alm" und ihre berühmte Happy Hour mit dem Motto " Trinke 2 zahle 1" darf beim Après Ski nicht fehlen.
  • In den Bars und Clubs wie „The London Pub“, „Tanzhimmel“ oder der „Underbar“ geht dann die Party die ganze Nacht lang weiter.
Freizeitangebot

Hier könnt Ihr auf vier verschiedenen Rodelbahnen, die von Montag bis Samstagabend beleuchtet sind, den Berg hinuntersausen. Auf der Hauptstraße mit ihren vielen Shops und Cafés könnt ihr gemütlich bummeln und relaxen.

Saalbach-Hinterglemm

NEU: Zur Saison 19-20 schließen sich die Skigebiete Saalbach, Zell am See und Kaprun zu einem Skipass zusammen und ergeben den Skipassverbund Ski Alpin Card mit unendlichen 408 km Pisten und modernen 121 Liften! Der neue Skipass gilt für diese drei Skigebiete unter anderem mit dem Gletscher Kitzsteinhorn in Kaprun.

Alleine der Skicircus Saalbach Hinterglemm reicht vollkommen aus und bietet euch 270 km Pisten mit rund 60 gemütlichen Hütten, die zur sonnigen Pause oder zum Après-Ski einladen. Fast 100% des Skigebiets werden beschneit. Sallbach Hinterglemm überzeugt mit der perfekten Mischung aus bestens präparierten Pisten zum lockeren Carven, actionreichen Snowparks und Fun-Aktivitäten wie SkiMovie- oder Zeitmess-Strecken.

Bei der Mega-Runde durchs gesamte Glemmtal müsst ihr keinen Lift doppelt nehmen und die Weltcup-Abfahrt am Zwölferkogel stellt selbst für absolute Cracks eine sportliche Herausforderung dar. Die nimmermüden Wintersportler unter euch können sich noch bei Flutlicht auf breiten Pisten, im Funpark oder in der beleuchteten Rodelbahn verausgaben.

Skipass

Der Saalbach Hinterglemm Skipass gilt für das gesamte Skigebiet „Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn“, das durch 109 topmoderne Bahnen und Lifte komplett miteinander verbunden ist. In der Saison 19-20 schließen sich die Skigebiete Saalbach-Hinterglemm, Leogang, Fieberbrunn, Zell am See und Kaprun zusammen und ergben den Skipassverbund Skicirkus - Schmitten - Kitzsteinhorn. Ausgestellt wird dann ein Skipass für alle 3 Teilgebiete, die SKI ALPIN CARD.

Anfänger in Saalbach Hinterglemm

Direkt in den Orten Saalbach und Hinterglemm findet ihr große Übungsbereiche, in denen die Newcomer unter euch ihre ersten Versuche auf Ski oder Snowboards starten können. Besonders auf der Sonnenseite des Skigebietes findet ihr viele breite, blaue Pisten, auf denen ihr schnell weitere Fortschritte machen werdet.

Snowpark Saalbach Hinterglemm

Freestyle-Fans kommen in den fünf Snowparks voll auf ihre Kosten. Dazu gehören der Nightpark und der Funcross in Hinterglemm, der Snowpark in Leogang, der Easy-Park in Fieberbrunn sowie der Learn to Ride Park am Bernkogel in Saalbach. Zusätzlich könnt ihr euch noch in den Parks in Zell und Kaprun austoben.

Freeriden 

Besonders geeignet zum Off-Piste-Riden sind die Hänge in Fieberbrunn und am Kitzsteinhorn. Fieberbrunn hat sich zu einem Top Spot der Tiroler Freerider entwickelt, Kaprun ist dank der hohen Gletscherlage sehr schneesicher. Direkt im Skigebiet finden sich viele eher einfache Tiefschneehänge, die leicht zu erreichen und garantiert den Abstecher von der Piste wert sind.

Aktuell
  • Zusammenschluss der Skigebiete Saalbach, Zell am See und Kaprun
  • 12er Kogel: Eine moderne 10er-Gondel ersetzt die "alte" Zwölferkogelbahn in Hinterglemm.
  • "3K K-onnection": Ab 19-20 wird eine neue Gondel, die "3k Kaprun-Kitzsteinhorn-K-connection", den Maiskogel mit dem Glescher am Kitzsteinhorn verbinden
Anreise

Eigenanreise

Die Eigenanreise ist im Laufe des Anreisetages (meist Samstag) möglich. Wir empfehlen die vignettenfreie Route über Inzell/Lofer statt Kitzbühel. Am Haus steht eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen kostenlos zur Verfügung. Der Eigenanreise-Rabatt ist auf ein bestimmte Anzahl Plätze begrenzt und beträgt 40 € p.P.

Busanreise

Die Busfahrt ist im Reisepreis inklusive. Die Hinfahrt erfolgt über Nacht i.d.R. Freitagabend ab NRW. Die Rückfahrt ist von der Ankunft der neuen Gruppe abhängig, geplant ist die Rückfahrt i.d.R. für Samstagvormittags.


Die Mindestteilnehmerzahl pro Zustieg liegt bei 9 Personen. 

Zug zum Bus 

Achtung: Das Zug zum Bus Angebot ist nur noch bis 25.10.2019 über uns buchbar

Unsere Einstiegsorte liegen ungünstig für euch? Kein Problem, mit der Bahn bieten wir euch die Anreise von eurem Wohnort zu unseren Busabfahrtsorten an Bahnhöfen.
Details und Preise findet ihr bei Anreise. Hier geben wir Beispiele für größere Städte an.

Loading... Loading

Häufig gestellte Fragen
Muss ich in den Sportclub Kendlhof Bettwäsche und Handtücher mitbringen?
Ja, ihr müsst Bettwäsche und Handtücher selber mitbringen oder könnt sie vor Ort gegen einen Aufpreis leihen. Die Betten müssen von euch selbst bezogen werden.

Ja, der Skipass gilt für alle Teilgebiete mit insgesamt 270km Piste.

Den 7. oder 8. Skipasstag könnt ihr euch im Vorfeld kostengünstig dazu buchen, um das volle Pistenvergnügen ausnutzen zu können. Bitte bedenkt - wenn ihr die Busfahrt gebucht habt ist ein 8. Skipasstag nicht möglich.

Saalbach ist der Inbegriff des Après-Skis. Sowohl in Saalbach als auch in Hinterglemm gibt es unzählige Feiermöglichkeiten. Bereits in den zahlreichen Schirmbars und Hütten, die im ganzen Skigebiet verteilt sind könnt ihr mit dem Après-Ski beginnen. Am Abend laden die Clubs in Saalbach und Hinterglemm dann zum ordentlichen Weiterfeiern ein.
Nein, ihr müsst nicht an den Programmpunkten teilnehmen. Alles ist getreu dem Motto „alles kann, nichts muss“. Allerdings ist so ein Skiurlaub in der Gruppe doch viel cooler. Wer nicht mitmacht, hat was verpasst…
Das Haus liegt in Hinterglemm direkt an der Piste. Sowohl die Abfahrt zum Lift, als auch die Abfahrt zum Haus ist meist per Ski möglich. Alle Après-Ski Locations in Hinterglemm sind abends per Sammeltaxi (nur 2,50 € pro Person) oder per kurzer Wanderung erreichbar.
Um das leckere Frühstück und das 3-Gang-Abendmenü kümmern wir uns, und auch die immer gekühlten Getränke bieten wir euch zu sehr günstigen Preisen an. Wer mittags auf der Hütte essen möchte ohne sich in Unkosten zu stürzen kann das in Saalbach-Hinterglemm aber auch tun. Im Vergleich zu anderen österreichischen Skigebieten ist Saalbach-Hinterglemm echt günstig.
Die Anzahlung in Höhe von 20% muss nach Buchungsabschluss binnen einer Woche gezahlt werden. Die Restzahlung wird ca. einen Monat vor Reiseantritt fällig.
Merkliste ({{ $store.getters.watchlistCount }})
0221 - 272 276 0
0221 - 272 276 0 als Kontakt speichern
Instagram
Youtube