Infos
FAQs

Reiseinfos
FAQs

Wie würde meine Reise bei E&P aussehen, wie läuft die Zahlung und wer steckt eigentlich hinter der Firma E&P Reisen & Events? Fragen über Fragen! Auf dieser Seite findet Ihr Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden. Für weitere detaillierte Informationen zu Eurer Reise klickt bitte den Link auf der rechten Seite.

Häufig gestellte Fragen
Wann muss ich die Reise zahlen?
Die Anzahlung in Höhe von 20% muss nach Buchungsabschluss binnen einer Woche gezahlt werden. Die Restzahlung wird ca. einen Monat vor Reiseantritt fällig.
Nein, ihr müsst nicht an den Programmpunkten teilnehmen. Alles ist getreu dem Motto „alles kann, nichts muss“. Allerdings ist so ein Skiurlaub in der Gruppe doch viel cooler. Wer nicht mitmacht, hat was verpasst…
Um euch die besten Pistenverhältnisse zu ermöglichen, arbeiten die Bergbahn-Teams der Skigebiete rund um die Uhr. Wir haben meist sehr schneesichere Skigebiete für eure Reisen ausgesucht, künstlicher Schnee wird inzwischen in allen Skigebieten flächendeckend produziert.
In den Skigebieten Montafon und Davos geben wir euch für die Vorsaison bis 23.12.2017 eine Schneegarantie, d.h. ihr könnt die Reise 7 Tage vor Beginn kostenlos stornieren, wenn nicht genügend Kilometer Piste geöffnet sind oder voraussichtlich werden. Die Infos hierzu findet ihr auf der jeweiligen Reiseseite.
Bei unseren Reisen sind Skifahrer sowie Snowboarder gleichermaßen an Bo(a)rd! Bei uns triffst du überwiegend unkomplizierte, aufgeschlossene Leute zwischen Anfang 20 und Mitte/Ende 30. Wir unterscheiden nicht nach Altersklassen, sondern nach verschiedenen Reisekonzepten. Welches Konzept zu dir passt, kannst du unter Reisekonzepte herausfinden.
Da wir vor Ort keine Aufsichtspflicht übernehmen, ist für Jugendliche unter 18 Jahren nur die Buchung unserer Reisen ohne Programm möglich. Die Einverständniserklärung der/ des Erziehungsberechtigten ist dabei notwendig.
Einzelbucher bzw. Alleinreisende sind bei uns herzlich willkommen!
Wir empfehlen euch die Buchung einer Reise mit Programm. In unseren Mehrbettzimmern und Apartments „mit anderen Kunden“ findet ihr schnell den Anschluss zu euren Mitreisenden.
Bei vielen Reisen ist die Bettwäsche nicht enthalten. Am besten bringt ihr euch eure Lieblingsbettwäsche mit. Meist könnt ihr Bettwäsche und Handtücher hinzubuchen. Ihr könnt dies bis 7 Tage vor Reisebeginn nachbuchen. Anschließend nur gegen Aufpreis, da wir dann die Reiseplanung abgeschlossen haben.
Ihr könnt fast alle sonstigen Zusatzleistungen wie Kurse, Leihmaterial, Bettwäsche uvm. bis 7 Tage vor Reisebeginn hinzu buchen. Anschließend nur gegen Aufpreis, da wir dann die Reiseplanung abgeschlossen haben.
In den meisten Skigebieten berechnen die Bergbahnen ein KeyCard Pfand für den Skipass. Dieser ist vor Ort in bar zu zahlen oder wird euch vorab auf eurer Rechnung berechnet und das Pfand wird bei der Rückgabe an der Liftkasse i.d.R. zurückerstattet.
Die Kurtaxe (oder auch bekannt unter Ortstaxe, Gästetaxe, Aufenthaltsabgabe, Beherbergungstaxe, Nächtigungtaxe) ist eine Pflichtabgabe an den örtlichen Tourismusverband und nicht im Reisepreis erhalten. In der Regel wird die Kurtaxe beim Buchungsabschluss automatisch zusätzlich berechnet.
Häufig könnt ihr den Skipass für den Anreise-/Abreisetag zum Vorteilspreis hinzu buchen. Vor Ort ist dieser in der Regel deutlich teurer. Einige Skigebiete bieten verschiedene Skipässe an. Bei unseren Skireisen ist immer der Skipass des Teilskigebietes, in dem sich die Unterkunft befindet, inklusive. Dieses ist für Anfänger und leicht Fortgeschrittene vollkommen ausreichend. Wer mehr will, sollte den Skipass für das gesamte Skigebiet direkt vergünstigt mitbuchen. Genaue Informationen findet ihr bei der entsprechenden Reisebeschreibung.
Du willst weiterkommen?
Oft lohnt sich die Buchung eines Ski-/Snowboardkurses. Diese bieten wir euch bei Vorabbuchung zum Vorteilspreis an. Eine Kursbuchung kurzfristig vor Ort ist oftmals nicht mehr möglich.
Das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen ist zur Durchführung der Kurse erforderlich. Sollten unsere Kurse nicht stattfinden, helfen wir bei der Vermittlung einer öffentlichen Skischule weiter.
Ihr könnt immer selbst anreisen. Meist kommen wir euch mit einem Eigenanreiserabatt entgegen, falls die Busfahrt im Reisepreis inkludiert ist.
Bitte habt Verständnis, dass das PKW-Anreise Kontingent oftmals begrenzt ist, da sonst die Plätze im Reisebus leer bleiben. In diesem Fall können wir keinen weiteren Eigenanreiserabatt vergeben.
Spaß und unvergessliche Momente stehen bei unseren Reisen mit Programm im Vordergrund. Après-Ski Partys, Mittags-Basecamp (Pistenpicknick), Glühweinparty an der Schneebar und Dorf-Check mit Insidertips. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist selbstverständlich freiwillig.
Beim Skigebiets-Guiding zeigen unsere Teamer euch die Hotspots, die besten Pisten und die angesagtesten Hütten im Skigebiet. In unterschiedlich schnellen Gruppen geht es an 1-3 (halben) Tagen auf die Piste. Die Teilnahme ist kostenlos.
Damit ihr sicher in euren Winterurlaub kommt, setzen wir verlässliche Buspartner ein (u.a. Boonk Reisen und Schiwy Reisen)! Der Fuhrpark unserer Partner unterliegt regelmäßigen Sicherheits-Checks: Vierteljährliche TÜV-Sicherheitsprüfungen wie z.B. der Bremsen, jährlichen TÜV-Hauptuntersuchung und natürlich der Fahrzeugcheck vor jeder Abreise durch das ausgebildete Personal.
Eine Übersicht über alle Busabfahrtsorte und ggf. Abfahrtsortzuschläge findet ihr unter Anreise. In unseren Bussen könnt ihr keine Sitzplätze reservieren.
Wird eine Mindestteilnehmerzahl von 9 Personen bei bestimmten Zustiegsorten für den Bus nicht erreicht, so behält sich E&P eine Änderung des Zustiegsortes vor. Daraus resultierende, zusätzliche Transferkosten zu anderen Zustiegsorten können nicht übernommen werden.
Wird eine Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen für den Bus nicht erreicht, so behält sich E&P eine Verlegung der Abfahrtzeiten (Vormittag/Abend) bzw. die Absage der Busfahrt vor.
Ja, am besten ruft ihr uns an (0221 272 276 0) oder schickt uns eine E-Mail (info@ep-reisen.de).
Wir prüfen dann die Vakanzen.
Gerne reservieren wir euch unter der Woche für 2 Tage die gewünschten Plätze, so dass ihr mit euren Freunden in Ruhe alles absprechen könnt.
Wenn ihr buchen möchtet, bitte um Rückmeldung, dann nehmen wir eure Reservierung aus unserem Buchungssystem heraus und ihr könnt online euch verbindlich einbuchen.
Falls wir nichts von euch hören, verfällt die Reservierung.
Übers Wochenende sind keine Reservierungen möglich. Restplätze und Anfrageunterkünfte sind von Reservierungen ausgeschlossen.
 Eine Reise könnt ihr jederzeit storniert werden. Wenn ihr eine Reise storniert, gelten immer die Stornobedingungen. Die Stornobedingungen für die Reisen findet ihr auf unserer Webseite in den AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen) unter Punkt 5.
Man weiß nie, was kommt … deswegen empfehlen wir euch den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung. Einfach bei der Buchung die E&P Reisen & Events-Versicherung anklicken, denn ein Reiserücktritt kann teuer werden.
Unser Team steht euch unter der bekannten Telefonnummer+49-221-272 276 0 zu den Büro-Zeiten Mo-Fr. 8:30-18:30 Uhr (Okt-März) bzw. 09.00- 16.00 (April-Sept) zur Verfügung. Natürlich stehen wir euch gerne auch per E-Mail unter info@ep-reisen.de oder per WhatsApp zur Verfügung.
Unser Büro ist am Wochenende nicht erreichbar, Öffnungszeiten siehe oben. Auf unserem Anrufbeantworter kann man jedoch unsere Notfall-Nr. abhören. Jeder Kunde erhält zudem diese Telefonnr. mit seinen letzten Reiseinformationen. Falls ihr Probleme vor Ort habt, stehen euch unsere Hausleiter zur Verfügung. Wenn ihr eine Reise ohne Reiseleitung gebucht habt, kontaktiert unsere Notfall-Nr., wir versuchen dann gemeinsam das Problem zu lösen.
Reisen werden bei uns sehr selten abgesagt. Sollte dieser seltene Fall jedoch einmal eintreten, informieren wir euch mindestens 2 Wochen vor Reisebeginn darüber.
Bei Reisen mit Programm muss eine Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen erreicht werden. Falls nicht, müssen wir die Reise absagen oder die Reise findet ohne Reiseleitung und Programm statt. Oft bieten wir euch automatisch eine Alternativ-Reisemöglichkeit an, damit ihr trotzdem in den Schnee kommt.
Bei Wochenend-Reisen mit Busfahrt müssen 30 Personen die Busfahrt buchen, falls nicht wird der Bus abgesagt und nur die eigene Anreise ist möglich. Wenn wir Reisen komplett absagen, bekommt ihr natürlich euren gezahlten Reisepreis zurück.